Referenzen

 

Referenzen als Lektorin, Auszug (Stand: April 2019)

(Link für vollständige Liste s. u.)

 

Sack, M. (im Druck). Individualisierte Psychotherapie. Ein methodenübergreifendes Behandlungskonzept. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Niederwieser, S.K. (2019). Nie mehr schämen. Wir wir uns vor lähmenden Gefühlen befreien. München: Kösel. → Lektorat.

Özkan, I., Belz, M. (2019). Sprachreduzierte Ressourcen- und Traumastabilisierungsgruppe: Manuale zur Gruppenpsychotherapie mit Geflüchteten und Migranten. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Hilgers, M. (2018). Der authentische Psychotherapeut. Professionalität und Lebendigkeit in der Therapie. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Lindau, V., Lindau, A. (2018). Königin und Samurai. Wenn Frau und Mann erwachen. München: Goldmann. → Lektorat.

Graef-Calliess I.T., Schouler-Ocak M. (2017). Migration und Transkulturalität. Neue Aufgaben in Psychiatrie und Psychotherapie. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Dahlke, R., Lindau V. (2017). Omega. Im inneren Reichtum ankommen. München: Arkana. → Lektorat.

Friedrich, H. (2016). Hochsensibilität als Stärke. Wie das Leben in den verschiedenen Lebensphasen gelingen kann. München: Goldmann. → Lektorat.

Weeß, H.G. (2016). Die schlaflose Gesellschaft. Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Fabian, E. (2015). Die Haben-Seite der Psyche. Psychodynamische Arbeit mit Ressourcen. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Bittenbinder, E., Schiefers, S. & Baron, J. (2015). Grenzbereiche der Supervision. Verwaltung in Bewegung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. → Lektorat.

Jürgens, B. & Lübben K. (2014). Gruppentraining sozialer Kompetenzen für Kinder und Jugendliche GSK-KJ. Weinheim: Beltz. → Lektorat.

Clarkin, J. F., Fonagy P. & Gabbard G. O. (2013). Psychodynamische Psychotherapie der Persönlichkeitsstörungen. Handbuch für die klinische Praxis. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Fairburn, C. G. (2012). Kognitive Verhaltenstherapie und Essstörungen. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Tschuschke, V. (2011). Psychoonkologie. Psychologische Aspekte der Entstehung und Bewältigung von Krebs. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Bartholdt, L. & Schütz, A. (2010). Stress im Arbeitskontext. Ursachen, Bewältigung und Prävention. Weinheim: Beltz. → Lektorat, Korrektorat, Endredaktion.

Der Brockhaus Psychologie (2., vollständig überarbeitete Auflage). (2009). Mannheim: F. A. Brockhaus. → Verantwortliche Redakteurin und Mitautorin (v. a. Stichwörter der klinischen Psychologie).

Neu, P. (Hrsg.). (2008). Akutpsychiatrie. Das Notfall-Manual. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Oelkers, C., Hautzinger, M. & Bleibel. M. (2007). Zwangsstörungen. Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Weinheim: Beltz. → Lektorat, Korrektorat, Endredaktion.

Peichl, J. (2006). Die inneren Trauma-Landschaften. Borderline – Ego-States – Täter-Introjekt. Stuttgart: Schattauer. → Lektorat, Korrektorat.

Rasch, Th. (2006). Verstehen abstrakter Sachverhalte. Semantische Gestalten in der Konstruktion mentaler Modelle. Berlin: vwb. → Korrektorat.

Reinecker, H. (2005). Grundlagen der Verhaltenstherapie. Weinheim: Beltz PVU. → Lektorat, Korrektorat, Endredaktion.

Weinert, A. B. (2004). Organisations- und Personalpsychologie. Lehrbuch. Weinheim: Beltz PVU. → Zusammen mit Susanne Ackermann: Lektorat, Endredaktion.

Seufert, T. (2003). Wissenserwerb mit multiplen Repräsentationen – Wirksamkeit von Kohärenzbildungshilfen. Berlin: logos. → Korrektorat.

Lutterbeck, B. & Christ, J. (2002). Orient. Küche und Kultur. München: Gräfe und Unzer. → Sprrachliche Beratung.

Hamzhei, M. & Castro Varela, M. (1996). Raus aus der Opferrolle. Ein Bildungsansatz zur Überwindung von verinnerlichtem Rassismus. Köln: agisra e. V. → Lektorat, Coverfoto, Covergestaltung.

Design-Zentrum NRW (Hrsg.). (1994). Design-Innovationen 94. Essen: Eigenverlag. → Projektassistenz, Korrektorat.

Vollständige Referenzliste

Referenzen als Autorin, Auszug (Stand: Mai 2015)

Bücher

Thivissen, P., Özdem, M. & Amrhein Ch. (2011). Der Cocktailparty-Effekt. Wie psychologische Phänomene unseren Alltag bestimmen. Gütersloh: F. A. Brockhaus/wissenmedia. → Mitautorin.

Der Brockhaus Psychologie (2009). 2., vollständig überarbeitete Auflage. Mannheim: F. A. Brockhaus. → Mitautorin, zuständig für die Bereiche klinische Psychologie, Biografien und Organisationen. (Als verantwortliche Redakteurin der Enzyklopädie auch Autorin weiterer Artikel.) Beispielartikel: Stichwort »Angst«, S. 38–41.

Artikel für den IWW Verlag, Auszug

11/2014: Leiden Sie unter Burnout-Symptomen?

01/2014: Die Kunst des Zuhörens

12/2013: Empathie in der Patientenkommunikation

10/2012: Von Anfang an Vertrauen schaffen

03/2012: Supervision als Burnout-Prophylaxe

04/2011: Finden Sie eine gute Balance zwischen Arbeit und Freizeit – die Work-life-Balance

10/2010: Wie steht es mit Ihrer Arbeitszufriedenheit?

06/2009: Was tun, wenn private Sorgen die Arbeit behindern?

12/2008: Schaffen Sie Vertrauen bei Ihren Patienten – achten Sie auf Ihre Körpersprache

07/2008: Selbstwertschätzung – eine Quelle psychischer Stabilität

 Vollständige Referenzliste

Referenzen als Übersetzerin/Türkisch-Lektorin (Stand Mai 2015)

Keller, G. (1990). Iskence Psikolojisi. Istanbul: Firat Yayinlari. Original: Psychologie der Folter (1981). Amnesty International (Hrsg.) Frankfurt: Fischer. → Übersetzung aus dem Deutschen ins Türkische.

Turkish Realities, Türkiye Gercekligi, Positons in Contemporary Photography and Video from Turkey (2008). Fotoband in drei Sprachen. Fotoband zur gleichnamigen Ausstellung. → Lektorat des türkischen Textes.

Übersetzungen verschiedener Werbetexte.